Neues Wohnprojekt in Grieskirchen: 17 förderbare Eigentumswohnungen entstehen im Zentrum

Im Herzen von Grieskirchen, am Dr.-Müllner-Platz, der Prechtler Straße und der Zaunegger Straße, entstehen 17 moderne, förderbare Eigentumswohnungen. Das Projekt, realisiert von der Firma LEBAU, beeindruckt durch außergewöhnlich niedrige Betriebskosten dank innovativer Energieversorgung.

Markus Pointinger, Geschäftsführer und Baumeister von LEBAU, erläuterte, dass die Wohnungen durch eine Wärmepumpe und eine Photovoltaikanlage zu 100 % mit Energie versorgt werden. Überschüssiger Strom wird ins Netz eingespeist und den Wohnungseigentümern anteilig gutgeschrieben, was die Betriebskosten weiter senkt.

Christoph Kimpflinger, Vorstand der Raiffeisenbank Region Haag am Hausruck, betonte die günstigen Konditionen für den Erwerb der Wohnungen. Neben den sinkenden Zinsen bietet das Projekt die Möglichkeit, ein Förderdarlehen von bis zu 87.000 Euro in Anspruch zu nehmen. Zudem stellt die Raiffeisenbank ein attraktives Finanzierungspaket mit längerfristigen Fixzinsvarianten bereit.

Die Wohnungen variieren in der Größe von rund 50 bis etwas über 100 Quadratmetern und verfügen über Balkone oder Terrassen. Weitere Annehmlichkeiten sind Tiefgaragen- und Außenstellplätze, Kellerabteile, gemeinschaftlich nutzbare Flächen sowie eine hofseitige Grünfläche. Das Dach der Tiefgarage wird als intensives Gründach gestaltet und bietet den Bewohnern eine zusätzliche Grünfläche zur Nutzung.

Maria Pachner, Bürgermeisterin von Grieskirchen, hob die Lebensqualität hervor, die das Wohnen im Zentrum bietet. Neben den Wohnungen werden auch Büros und Gastronomieobjekte integriert, um das Viertel zu beleben. Die Nähe zu öffentlichen Verkehrsanbindungen macht es möglich, auf ein Auto zu verzichten und dennoch mobil zu bleiben.

Andreas Aumayr, Immobilienmakler bei Remax Grieskirchen/Eferding, informierte darüber, dass Interessierte die Immobilien auf Remax.at finden können. Individuelle Besichtigungstermine können jederzeit vereinbart werden.

Neben den 17 Eigentumswohnungen werden im neuen „Zentroom“ auch eine Arztpraxis sowie Büro- und Geschäftsräume realisiert. Interessierte können sich für individuelle Besichtigungstermine jederzeit an Remax wenden.

https://lnkd.in/da_j7Jfv

Redaktion: Margit Rumpfhuber
Kamera: Andreas Bluschke
Schnitt: Margit Rumpfhuber

#htmeins #machenwir #hausruck #crossmedia #ht1 #innviertel #immobilie #remax #lebau

ID: 2400228-001

Grieskirchen
06.07.2024
Im Herzen von Grieskirchen, am Dr.-Müllner-Platz, der Prechtler Straße und der Zaunegger Straße, entstehen 17 moderne, förderbare Eigentumswohnungen. Das Projekt, realisiert von der Firma LEBAU, beeindruckt durch außergewöhnlich niedrige Betriebskosten dank innovativer Energieversorgung.

Markus Pointinger, Geschäftsführer und Baumeister von LEBAU, erläuterte, dass die Wohnungen durch eine Wärmepumpe und eine Photovoltaikanlage zu 100 % mit Energie versorgt werden. Überschüssiger Strom wird ins Netz eingespeist und den Wohnungseigentümern anteilig gutgeschrieben, was die Betriebskosten weiter senkt.

Christoph Kimpflinger, Vorstand der Raiffeisenbank Region Haag am Hausruck, betonte die günstigen Konditionen für den Erwerb der Wohnungen. Neben den sinkenden Zinsen bietet das Projekt die Möglichkeit, ein Förderdarlehen von bis zu 87.000 Euro in Anspruch zu nehmen. Zudem stellt die Raiffeisenbank ein attraktives Finanzierungspaket mit längerfristigen Fixzinsvarianten bereit.

Die Wohnungen variieren in der Größe von rund 50 bis etwas über 100 Quadratmetern und verfügen über Balkone oder Terrassen. Weitere Annehmlichkeiten sind Tiefgaragen- und Außenstellplätze, Kellerabteile, gemeinschaftlich nutzbare Flächen sowie eine hofseitige Grünfläche. Das Dach der Tiefgarage wird als intensives Gründach gestaltet und bietet den Bewohnern eine zusätzliche Grünfläche zur Nutzung.

Maria Pachner, Bürgermeisterin von Grieskirchen, hob die Lebensqualität hervor, die das Wohnen im Zentrum bietet. Neben den Wohnungen werden auch Büros und Gastronomieobjekte integriert, um das Viertel zu beleben. Die Nähe zu öffentlichen Verkehrsanbindungen macht es möglich, auf ein Auto zu verzichten und dennoch mobil zu bleiben.

Andreas Aumayr, Immobilienmakler bei Remax Grieskirchen/Eferding, informierte darüber, dass Interessierte die Immobilien auf Remax.at finden können. Individuelle Besichtigungstermine können jederzeit vereinbart werden.

Neben den 17 Eigentumswohnungen werden im neuen „Zentroom“ auch eine Arztpraxis sowie Büro- und Geschäftsräume realisiert. Interessierte können sich für individuelle Besichtigungstermine jederzeit an Remax wenden.

https://lnkd.in/da_j7Jfv

Redaktion: Margit Rumpfhuber
Kamera: Andreas Bluschke
Schnitt: Margit Rumpfhuber

#htmeins #machenwir #hausruck #crossmedia #ht1 #innviertel #immobilie #remax #lebau

ID: 2400228-001

Außerdem interessant

Deine Ansprechpartner

Wir sind HT1

Christian Höckner

Geschäftsführer

REICHWEITE & CROSSMEDIA

+43 699/11328082   |   hoeckner@ht1

Mit einem Regionalfernsehkanal von HT1 wird Dein Unternehmen kompetent und kundenfreundlich wahrgenommen. Das führt zu einer höheren Bindung. Mit HT1 bietest Du qualitativ hochwertige Video-Beiträge, die Deine Kunden und Partner informieren. Wir bieten in der Kundenkommunikation eine Vielzahl von Formaten, wie zum Beispiel Produktdemos, Referenz-Stories oder Weihnachtsgrüße an.

Gerald Schlager

Geschäftsführer

KONZEPTION & PRODUKTION

+43 699/11328081  |  schlager@ht1.at

Menschen lieben bewegte Bilder. Informiere die Öffentlichkeit über Dein Unternehmen – erzähle Deine Geschichte. Transportiere Deine Vision und finde neue begeisterte Kunden oder Mitarbeiter. Nutze die Ausstrahlungs-Möglichkeiten von HT1 für Deine Unternehmenskommunikation im Regionalfernsehen, auf der Website oder in den Social Media Kanälen.