Zur Rubrik: Regional Spezial
Datum: 02.08.2019

Stöblclub "Loisi Brother´s"

Das Knittelwerfen oder Stöbelwerfen ist eine Mannschaftssportart ähnlich dem Eisstockschießen. Anstelle eines Eisstocks wird beim Knittelwerfen eine Holzkeule - ein sogenannter „Knittel“ - verwendet, der in Richtung der „Daube“ geworfen wird. Es handelt sich dabei um einen alten Volkssport, der schon vor 100 Jahren von den Holzknechten als Freizeitbetätigung ausgeübt wurde. Historisch gesehen, kann Stöbeln also schon dem Brauchtum zugeordnet werden. Die "Loisi Brother´s" aus Taufkirchen an der Trattnach lassen diesen seit 2003 wieder hochleben.