Zur Rubrik: Bezirk Grieskirchen
Datum: 11.10.2018

100 Jahre Quelle Bad Schallerbach

Das Jahr 1918, genauer gesagt der 16. November 1918 – ein Datum, dass vor allem die Gemeinde Bad Schallerbach in seiner touristischen sowie auch wirtschaftlichen Entwicklung einschneidend prägte. Was als Ölbohrung begann entwickelte sich schlagartig zu einer Erfolgsgeschichte. Denn statt auf Öl, stieß man überraschenderweise auf warmes Schwefelthermalwasser. Das Eurothermen Resort Bad Schallerbach war geboren. Seit mittlerweile 100 Jahren also strömt dieses „heilende Gold“ mit einer Temperatur von rund 38 °C natürlich durch Erddruck aus einer Tiefe von circa 460 Meter heraus – unaufhörlich mit 55 Litern pro Sekunde, also knapp 5 Millionen Liter pro Tag.