Zur Rubrik: Bezirk Braunau
Datum: 06.06.2018

Rebhuhn, Kiebitz und Co - Naturraum für gefährdete Arten

Im OÖ. Jagdgesetz ist klar geregelt, dass die Artenvielfalt für die Gegenwart sowie für die Zukunft gesichert werden muss. Mit der Erfüllung dieser Aufgabe sind die rund 19.100 Jägerinnen und Jäger in Oberösterreich wichtige Naturschützer. In 12 Gemeinden im Bezirk Braunau wird zum Beispiel seit 2014 unter dem Titel „Neue Lebensräume für Rebhuhn ,Kiebitz und Co.“ intensiv am Naturschutz gearbeitet.